Informationsservice  »  Events & Berichte  »  32. GTI-Treffen Woerthersee - das Mekka der VW Fans
VW Treffen am Wörthersee

32. GTI-Treffen Woerthersee - das Mekka der VW Fans

2013-05-24 - Alex Koch     Tags: Audi, Volkswagen, Worthersee, Treffen, Woerthersee

So wie Moslems mindestens ein Mal im Leben nach Mekka pilgern müssen, so sollte auch ein VW Fan mindestens ein Mal an der Wörthersee kommen, um sich VW Fan nennen zu können.

VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Im Gegensatz zu Mekka geht man hier nicht um den schwarzen Stein herum, sondern fährt um den Wörthersee, um die schönsten Kultgegenstände zu finden: das beste Tuning auf Basis der verschiedensten Modelle aus der großen VW Familie. Doch nicht nur das. Man pilgert hier auch zu einem besonderen Stein ... zu dem in Granit gehauenem VW Golf. Statt Kirchengesang gibt es hier Techno, Rammstein und angetrunkenes Gebrüll in den verschiedensten Sprachen. Das legendäre GTI Treffen ist eigentlich eine riesige Party der VW Fans.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
VW ist Mitveranstalter dieses gigantischen Treffens, wo ein Mal im Jahr die idyllische Landschaft österreichischer Dörfer von über 200.000 VW Fans für ein paar Tage und Nächte überschwemmt wird und die Ruhe mit Motorgebrüll, lauter Musik und mit Litern von Bier und Benzin gestört wird.
Während auf der einen Straßenseite VW, Audi, Skoda und Seat Neuvorstellungen, die speziell für dieses Event vorbereitet wurden, vorgestellt werden, findet im Partyzelt auf der gegenüberliegenden Seite ein Go-Go Dance statt. Es ist eigentlich ein Phänomen, dass die Bewohner eines der schönsten Flecken Österreichs es erlauben, dass dieser Ort für einige Tage zum lokalen Sodom und Gomorrha umgewandelt wird.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Und das alles unter der Schirmherrschaft des Wolfsburger Auto-Konzerns. Es soll mir bitte jemand einen anderen Autohersteller zeigen, der so ein Fest für seine Fans veranstaltet. Nach dem ersten Treffen 1982 war schon klar, dass dieses Fest nicht nur einmalig sein wird und dass nicht nur VW Fans aus Kärnten betreffen wird.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
In den nächsten 32 Jahren hat sich dieses Fest sehr viel weiter entwickelt, obwohl es anfangs nur die Golf GTI Fans betraf. Seit einigen Jahren nutzt dieses Fest auch VW, indem es Teil des Treffens ist und ganz besondere Modelle bei der Gelegenheit dieses Ereignisses präsentiert.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Der eher langweilig und konservativ agierende Konzern nimmt hier die Krawatte ab und lockert den steifen Hemdkragen. Ausnahmsweise wird hier nicht über die schädlichen Umwelteinflüsse des Autofahrens und über die Sicherheit der Fußgänger gesprochen. Nein, hier zählen Leistung, Spoiler und Rennerfolge. Auf Firmenständern werden die Lautstärken der Auspuffanlagen oder Drift-Durchfahrten verglichen. Danach kommen die Mädels, die nicht viel mehr wie einen Sicherheitsgurt und das Firmenlogo tragen. Der Konzern selbst stellt hier etwas mehr und etwas anderes vor. Statt langweiliger Kühlschränke auf vier Rädern, die für noch langweiligere Buchhalter und deren Frauen aus den örtlichen Yoga-Klubs gemacht sind, die komplett emotionslos und durch EU-Richtlinien geregelt vor sich her auf der Straße rollen, werden hier Autokonzepte aus den Träumen der wirklichen VW- und Automotive-Fans vorgestellt.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Seat und Skoda Projekte haben mit großen Spoilern geprotzt und man wunderte sich über die Leistungen, die aus einem Basismodell erreicht werden konnten. VW und Audi haben aber ein noch viel höheres Level präsentiert. Das Auto, welches wohl am meisten begeistert hat, war der VW Golf Vision GTI, er von der Linie her an den Klassiker anknüpft aber dank einiger zusätzlicher Linien und Details doch das Aussehen eines rassigen Superautos hat. Der Hersteller hat angegeben, dass dieses Modell sehr realistisch ist, viel realistischer als der VW Golf GTI mit dem W12 Motor und 650 PS. Wir werden sehen was dabei heraus kommt, denn hier haben die Produzenten aus einer 3 Liter Maschine 503 PS herausgekitzelt.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Vom technischen Sichtpunkt her war der präsentierte Audi eine Inspiration. Das bereits geplante TT Quattro Modell verfolgt die neue Ultra Richtlinie des Ingolstädter Vorstands, also die Abspeckung aller Module des Fahrzeuge. Es wird sicherlich ein Bericht darüber bei uns auftauchen.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Trotz der fabelhaften Vorstellungen, wie der VW Amarok mit dem R-Paket oder der Sonderedition VW Golf GTI Cabrio "Austria", hat Audi in unseren Augen dieses Mal richtig gepunktet. Die Ingolstädter haben hier ihr "Home of Quattro" aufgebaut. Bereits am Anfang stand die Legende, der unvergessliche, der einmalige und fantastische Audio Sport Quattro S1 und die Spannung ist bei weiterem Hineingehen nur gestiegen. Aufgrund des Platzmangels konnten die Aussteller nur ausgewählte Modelle präsentieren ... aber was für welche!!!
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Das Unternehmen hat den Besuchern das Beste vom Besten gezeigt, und davon haben sie ganz schön viel. Die Gäste konnten die neueste RS Serie bewundern: den RS Q3, RS 5 Cabrio, RS 6 Avant und den RS 7 und den neuesten Evergreen unter den meist interessanten Fahrzeugen, den R 8 V10. Wie bei jeder vernünftigen Autoshow waren die Autos für Besucher zugänglich und nicht abgesperrt und die Gäste konnten sich sogar in die Autos setzen. Hin und wieder konnte man das Donnern der wilden Maschinen aus dem Haus Audi hören, als die Mitarbeiter die Triebwerke auf volle Drehzahlen gebracht haben.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Gegenüber wurden Rennboliden dieser Marke vorgestellt: der RS 5 Coupé, der sich durch die DTM hier einer riesigen Popularität erfreute und der R8 LMS, der noch Kampfspuren auf der Karosserie hatte. Die Krönung war jedoch der stolz stehende R 18 e-tron quattro, ein weiterer Dominator des 24 Stundenrennen von Le Mans.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Diese Exposition, so wie andere Attraktionen, waren in einer verkehrsberuhigten Zone in Reifnitz lokalisiert. Alles andere spielt sich eigentlich im ganzen Umkreis ab, wo sich VW, Audi und Porsche Fans mit ihren extrem tiefergelegten Autos versuchen in den regulären Verkehr zu mischen.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Es gibt eigentlich keine speziellen Orte, an denen man sich trifft. Das sind eher die Parkplätze am Supermarkt, lokale Gaststätten oder private Grundstücke. Um somit alle außerordentlichen Autos sehen zu können muss man verstreut Bekannte haben oder alles abfahren. Andere wiederum nehmen sich einfach einen Stuhl, setzen sich an die Straße und warten bis DER Wagen vorbei gefahren kommt.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Locker wird hier sicherlich nicht alles gesehen. Die lokale Polizei zeit von Jahr zu Jahr immer mehr Präsenz und verpasst Strafzettel für jedes auch noch so kleines nicht zugelassenes Element, für qualmende Reifen oder zu laute Auspuffanlagen. Unter der österreichischen Polizei scheint es nicht ganz so viele VW Fans zu geben.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Trotz allem lassen sich die Teilnehmer die Laune nicht verderben. Über etliche Kilometer hinweg zieht sich die gute Stimmung hin. Ungeachtet der Sonne oder des Regens sitzen die Teilnehmer am Straßenrand und bemühen sich richtig in ihrer Rolle als Schiedsrichter, in dem Sie bei vorbeifahrenden Fahrzeugen den Daumen haben oder ihn einfach auspfeifen.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Unser Auto, ein Audi Q5 mit dem 3.0 TFSI Motor war ok, obwohl sich die RS6 Felgen als wichtiger erwiesen haben als der Motor. Ein Hyundai Fahrer vor uns hatte nicht ganz so viel Glück. Ständiges Klopfen, Auslachen und Fingerzeigen waren normal. Die VAG Fans sind hier einfach unter sich und sie genießen es eine geschlossene Gesellschaft zu sein. Ein Opelfahrer hingegen kann hier auf ebenso viel Herzlichkeit zählen, wie ein Christ, der in Afghanistan eine Kirche erbauen will.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Eine der tollsten Sachen an diesem Treffen ist die Tatsache, dass man nie wirklich weiß was einen an der nächsten Ecke erwartet. Hier ist es vielleicht ein Audi RS4 mit einem Anhänger aus einem anderen RS 4 und da vielleicht eine Gruppe der Cult Style und Rat Style Vertreter. Über die Jahre hinweg haben sich einige Orte auch zu Kultorten entwickelt. An der Eni Tankstelle (ehemals Shell) kann man fast jederzeit erstklassige Autos sehen, die entweder betankt oder gewaschen werden. So ähnlich ist es mit den Camping Plätzen, die von großen Festivals eigentlich nur soweit unterscheiden, dass neben jedem Zelt ein Auto steht, über das in der Tuning Seit ein gesonderter Artikel geschrieben werden könnte.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
VW selbst stellt hier seinen T1 als Wurstwagen auf, in dem original VW Würstchen und Bier verkauft werden. Die Sonderanfertigungen werden nicht nur von Deutschen und Österreichern vorgestellt. Sehr viele erstklassig getunte Autos kommen aus Italien, aus der Slowakei, Großbritannien oder Polen. Man kann aber auch Modelle aus den USA antreffen.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Auch der Anteil des schönen Geschlechts mag für so manchen eine Überraschung sein, denn es zwei Blondinen in einem getuntem Audi oder eine Österreicherin im wunderschönen VW Golf auf BBS Felgen sind keine Seltenheit.

Wie also zu erwarten sind die die Charaktere der Teilnehmer wirklich sehr verschieden. Einige polieren bereits morgens ihre Autos, die anderen können Mittags nicht mehr mit beiden Augen in  die selbe Richtung schauen. Genau so ist es bei Autos, die einen sind klare Sportwagen, die unter anderem zum Driften genutzt werden, die anderen sehen nur gut aus. Bewundernswert sind die Fahrer, die mit ihren extrem tiefergelegten Autos, mit Reifen so dünn, als wären sie lediglich auf die Felge gemalt worden, hunderte von Kilometern zurück legen, nur um hier dabei zu sein.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Eine klare Devise ist "Sehen und gesehen werden". Den Tunern entgeht nichts ... egal ob ein seltener Klassiker, wie der Porsche 964 oder ein rostiger VW Caddy. Getunt werden kann alles ... alt, ganz alt oder gerade erst von Händler abgeholt. Einiges davon ist höchst geschmackvoll, rassig und mit dem richtigen Biss. Wiederum andere sehen aus, als ob sie mit Teilen aus dem Ausverkauf der landwirtschaftlichen Raiffeisen Genossenschaft getunt wären, und zwar mit allen auf ein Mal, egal ab alter Pflug oder rostige Kuhtränke.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Und wenn man mein bereits alles gesehen zu haben, kommt um die Ecke der Porno-Polo, beklebt mit leeren Kondomverpackungen. Alles geht, nicht nur die Golf II Modelle, sondern auch der Skoda Octavia in US Polizei Farben, der Audi A7 dub-style oder der VW Touran mit Audi R8 V10 Felgen.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Das Salz in der Suppe sind aber immer noch die Golfs GTI. Von den ganz seltene Golf I GTI mit der schmalen Lampe bis zu den neuesten GTIs und Rs. wen das schon langweilt, für den gibt es noch den Scirocco I, der erst bei genauem Hinschauen seinen Modifikationen Preis gibt: die Motohaube aus Kohlefaser, die Felgen von Porsche. Auch wenn jemand kein VW Fan ist, einiger der hier gezeigten Wagen werden jedem gefallen.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Viele der hier gezeigten Modifikationen der Originalfahrzeuge beschränkt sich nicht mehr nur auf optische Details und das Tieferlegen. Viele der Autos haben auch nicht mehr nur die Konzernteile verbaut, sondern greifen zu mehr extremen Lösungen und ich meine nicht die Bentley Felgen bei einem Golf. Oft sind es Teile, die mit solchen Namen wie Lamborghini, Ferrari oder Mercedes AMG gefirmt werden.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Ob das Treffen einem gefällt oder nicht sei in den Raum gestellt und jeder muss sich das selbst beantworten. Es gibt aber auf jeden Fall mindestens drei gute Gründe, warum sich Automotive-Fans über Treffen wie diese freuen sollten.

Erstens: wir sehen, dass wir heutzutage nicht nur mit beschränkten EU-Politikern, aus den Fingern gesaugten Richtlinien, Pseudo-Öko-Freaks, Kraftstoffsparern, Vegetariern, "Ich bin ja so offen"-Einstellungen leben müssen. Die Weltverbesserer, die die Welt retten, indem Sie nur noch jeden zweiten Tag duschen, die braucht man hier nicht. Hier ist Biss, Leistung und Spaß gefragt.
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
Zweitens: Nicht nur Autoliebhaber machen bei diesen Veranstaltungen mit, sondern auch die Hersteller und das Zeigt die Nähe der Hersteller zu Kunden.

Drittens und letztens: glücklicherweise sehen wir, dass wenn es Autobauer gibt, dann gibt es auch Menschen, die diese Fahrzeuge lieben und das sind nicht nur die, die sie bauen, sondern vor allem die, die sie kaufen und fahren. Und dank dieser Menschen wird es noch viele Jahre Autos geben.

VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee
VW Treffen am WörtherseeVW Treffen am WörtherseeVW Treffen am WörtherseeVW Treffen am WörtherseeVW Treffen am WörtherseeVW Treffen am Wörthersee


Dein Kommentar

Nick
Inhalt
Code vom Bild übertragen
Um Kommentare unter dem selben Nick abgeben zu können,
ohne sich jedes Mal erneut wieder anzumelden, musst Du Dich registrieren oder einloggen.

Einloggen

Login Passwort
0

Kommentar zu:

32. GTI-Treffen Woerthersee - das Mekka der VW Fans